Pyrit aus Navajun

Pyritwürfel aus Navajun in SpanienJedes Mineral kristallisiert nach eine von sieben geometrischen Formen aus (kubisch, tetragonal, orthorhombisch, trigonal, haxagonal, monoklin, triklin). Die einfachste Symetrie ist hierbei der Kubus. Pyrit und auch Kochsalz sind schöne Beispiele für diese Würfelform. Normalerweise baut die Natur aber viele kleine Fehler ein, so dass nur selten die ideale geometrische Form erreicht wird. Eine Ausnahme hiervon bilden die Pyritwürfel aus Navajun in Spanien. Die Kuben sind manchmal derart perfekt dass man nur schwer glauben kann, dass hier der Natur nicht nachgeholfen wurde. 

Die Fundstelle Navajun ist wirklich einzigartig. Nirgendwo auf der Welt kann man derart perfekte Pyritwürfel finden. Oft sind die einzelnen Würfel zu bizarren und fast schon künstlerich wirkenden Objekte verwachsen. Nicht umsonst sind in allen großen Mineraliensammlungen dieser Welt Pyritstufen aus Navajun vertreten. Perfekte Stufen in Museumsqualität erzielen dabei Preise von einigen tausend Euro.

Die Fundstelle für diese Pyritwürfel befindet sich in Privatbesitz. Der Steinbruch wird ausschließlich zum Abbau der Pyritstufen betrieben. Die perfekten Pyrite werden nur in einigen wenigen schmalen Bändern gefunden und müssen sehr vorsichtig geborgen werden. Die hier angebotenen Pyritstufen wurden nicht bearbeitet, die Würfel wurden lediglich aus dem Muttergestein herauspräpariert. Bei dieser Präparation lösen sich manchmal einzelne Kuben. Diese werden dann wieder eingefügt, es werden keine Würfel künstlich hinzugefügt.

Jedes Mineral kristallisiert nach eine von sieben geometrischen Formen aus (kubisch, tetragonal, orthorhombisch, trigonal, haxagonal, monoklin, triklin). Die einfachste Symetrie ist hierbei der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pyrit aus Navajun

Pyritwürfel aus Navajun in SpanienJedes Mineral kristallisiert nach eine von sieben geometrischen Formen aus (kubisch, tetragonal, orthorhombisch, trigonal, haxagonal, monoklin, triklin). Die einfachste Symetrie ist hierbei der Kubus. Pyrit und auch Kochsalz sind schöne Beispiele für diese Würfelform. Normalerweise baut die Natur aber viele kleine Fehler ein, so dass nur selten die ideale geometrische Form erreicht wird. Eine Ausnahme hiervon bilden die Pyritwürfel aus Navajun in Spanien. Die Kuben sind manchmal derart perfekt dass man nur schwer glauben kann, dass hier der Natur nicht nachgeholfen wurde. 

Die Fundstelle Navajun ist wirklich einzigartig. Nirgendwo auf der Welt kann man derart perfekte Pyritwürfel finden. Oft sind die einzelnen Würfel zu bizarren und fast schon künstlerich wirkenden Objekte verwachsen. Nicht umsonst sind in allen großen Mineraliensammlungen dieser Welt Pyritstufen aus Navajun vertreten. Perfekte Stufen in Museumsqualität erzielen dabei Preise von einigen tausend Euro.

Die Fundstelle für diese Pyritwürfel befindet sich in Privatbesitz. Der Steinbruch wird ausschließlich zum Abbau der Pyritstufen betrieben. Die perfekten Pyrite werden nur in einigen wenigen schmalen Bändern gefunden und müssen sehr vorsichtig geborgen werden. Die hier angebotenen Pyritstufen wurden nicht bearbeitet, die Würfel wurden lediglich aus dem Muttergestein herauspräpariert. Bei dieser Präparation lösen sich manchmal einzelne Kuben. Diese werden dann wieder eingefügt, es werden keine Würfel künstlich hinzugefügt.

Pyritskulptur mit 3 Kuben Größe: Artikel-Nr: PY-628
60,00 € *
Merken
Zuletzt angesehen